Tag 16 oder Maskenball?

Montag, 30. März 2020, Hausarrest Tag 16 Liebes Tagebuch! Meine Nachbarin ist eine weise Frau. Erst vorgestern hat sie im benachbarten Umfeld Werbung für ihre Idee gemacht: wir könnten unseren gemeinsamen jährlichen Oster-Brunch retten, indem [...]

Tag 14 oder was jetzt?

Samstag, 28. März 2020, Hausarrest Tag 14 Liebes Tagebuch! Zugegeben: wir haben uns vom wunderbaren Frühlingswetter inspirieren lassen und uns wurde schlagartig klar: einer der vier wichtigen Gründe, das Haus zu verlassen, liegt unbedingt vor. [...]

Tag 13 oder Berg und Tal

Freitag, 27. März 2020, Hausarrest Tag 13 Liebes Tagebuch! Mir geht den ganzen Tag ein Bild nicht aus dem Kopf: „die Mühen der Ebene….“ So kommt es mir vor, die Gleichförmigkeit des Alltags im Hausarrest. [...]

Tag 12 oder die Kunst, sein Ziel im Auge zu behalten

Donnerstag, 26. März 2020, Hausarrest Tag 12 Liebes Tagebuch! Auch wenn mein Auftragsbuch leer ist, meine ToDo-Liste ist voll. Ich habe die Chance ergriffen und arbeite alles ab, was irgendwie möglich ist. Einerseits habe ich [...]

Tag 10 und die dünne Haut

Dienstag, 24. März 2020, Hausarrest / "House - a rest" Tag 10 Liebes Tagebuch! Gestern habe ich über die spürbare Ernüchterung in der Woche zwei sinniert. Heute ist es schon ernst. Im Umfeld beginnt sich [...]

Tag 9 oder es wird nie wieder so sein wie es vorher war

Montag, 23. März 2020, Hausarrest Tag 9 Liebes Tagebuch! Eine gewisse Ernüchterung stellt sich ein. Die Stimmung in der letzten Woche hatte etwas von einem wichtigen Experiment, an dem wir alle mit gewisser Neugier und [...]